Ludwig Witzani: Der asiatische Archipel

IMG_1788-001

Ludwig Witzani hat mit Flugzeugen und Bussen, Eisenbahnen, Motorrädern und Fähren die großen und kleinen Inseln des indonesischen  Archipels erkundet. Er wanderte zu den Orang Urans von Bukit Lawang auf Sumatra und wohnte in den Stelzenhäusern von Komodo, der Insel der letzten Drachen. Er erkundete die Gewürzinseln Ternate und Tidore auf den Molukken und war wochenlang in Bali unterwegs, um den schönsten Tempel der Insel zu finden. Er erlebte den Sonnenaufgang auf dem Rand des Bromo-Vulkans in Ostjava und kroch in die Knochenhöhlen der Toraja auf Sulawesi. Im Hochland von Papua war er Gast in einem Steinzeitdorf und in  Jakarta erlebte er am Nationalfeiertag in Jakarta ein Land im religiösen und politischen Umbruch. Das aktuelle Reisebuch eines notorischen Individualreisenden mit einer Schwäche für Tempel und Geschichte…

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Ludwig Witzani: Das asiatische Archipel. Reisen von Sumatra nach Papua,mit zahlreichen Abbildungen und einem reisepraktischen Anhang (Weltreisen Band X)  epubli Verlag, Berlin 2017, 448 Seiten, 14,95 Euro

PRINTAUSGABE erhältlich bei epubli, Berlin                   erhältlich bei amazon

EBook Ausgabe ISBN: 978-3-746739-50-2  – 4,99 Euro
bei amazon, epubli, apple, tolino

FAZ-Rezension (Reiseblatt vom 12.7.2018)